Menü

+Aktuelles +Veranstaltungen +Satzung
+Vorstand +Veröffentlichungen +Presse
+Chronik
+Kontakt
+Links
+Impressum
+Home

Aktuelles

Liebe Mitglieder und Freunde des Vereins  für sächsische Landesgeschichte,

mittlerweile normalisiert sich das öffentliche Leben in vielen Bereichen wieder. Der Gesundheitsschutz besitzt selbstverständlich weiterhin oberste Priorität. Deshalb unterliegen alle Veranstaltungen nach wie vor den geltenden Abstandsregeln von 1,5 Meter, was den Vorstand für die Wiederaufnahme unseres Programms vor große Herausforderungen stellt.


Liebe Mitglieder und Freunde des Vereins für sächsische Landesgeschichte,

nach sechsmonatiger Pause konnten wir im September unser Veranstaltungsprogramm endlich wieder aufnehmen. Mit vereinbarten Hygienekonzepten, nach verbindlicher Voranmeldung und beschränkt auf einen reduzierten Personenkreis fanden am 6. September 2020 der Vortrag von Herrn Dr. Michael Wetzel zu Detlev von Einsiedel (1773-1861) inkl. Besichtigungen in Wolkenburg sowie am 18. September 2020 der Workshop „Formate – Vernetzung – Perspektiven. Geschichtsvereine im 21. Jahrhundert“ im Stadtmuseum Dresden statt. Mit 34 bzw. 45 Teilnehmenden wurden beide Veranstaltungen sehr gut besucht. Für den Workshop reisten gar Gäste aus Hamburg, Köln, Schwerin und Bayern an. Zu beiden Veranstaltungen haben wir viel positive Resonanz erhalten.

Alle Vereinsmitglieder sind nun zur  Mitgliederversammlung am 17. Oktober 2020 in die Gedenkstätte Bautzner Straße in Dresden (Bautzner Str. 112a, 01099 Dresden, Festsaal 1. OG, Raumnr. 1.04) eingeladen. Bitte beachten Sie diesen abweichenden Veranstaltungsort, der aufgrund seiner Größe allen interessierten Mitgliedern eine Teilnahme ermöglichen wird. Die Mitgliederversammlung beginnt um 10 Uhr mit dem Vortrag unseres Vorstandsmitglieds Lennart Kranz M. A. „Goldener Reiter im Schatten des Sozialismus - Das Ringen um ein Dresdner Wahrzeichen“. Eine verbindliche Voranmeldung ist bis 2. Oktober 2020 erforderlich. Gäste können zu dieser Veranstaltung leider nur bei verfügbaren Restplätzen zugelassen werden. Wir bitten dafür um Verständnis.

Aktuelle Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie hier auf der Homepage und auf unserem Twitter-Account (@LaGeschSachsen). Bei Fragen und Anregungen können Sie uns gern per Mail erreichen.

Ihr Vorstand

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


BITTE BEACHTEN SIE, DASS DIE GESCHÄFTSSTELLE AB JANUAR 2018 NICHT MEHR BESETZT IST! SIE ERREICHEN UNS PER EMAIL ODER BRIEFPOST BZW. ZU DEN VORTRAGSTERMINEN!


Vielen Dank für Ihr Verständnis



°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Die Jahrgänge  1-12 (2003-2014) sind zu den jeweiligen Veranstaltungen noch erhältlich oder können bei Bedarf an auswärtige Mitglieder versandt werden.

SAXONIA

Folgende Bände sind in der Geschäftsstelle des Vereins noch erhältlich: 

- Die Geschichte des Sächsischen Werkzeugsmaschinenbaus

- Der Altenburger Prinzenraub

- 200 Jahre Königreich Sachsen

- Sachsen seit der Friedlichen Revolution

'

Letzte Änderung 25.10.2020