Überspringen zu Hauptinhalt
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bauer sucht Schloss. Weesenstein in bürgerlicher Hand

29. Oktober:14:00 - 15:30

Es klingt fast wie im Märchen: Ein Müllerssohn kauft einem Prinzen ein ganzes Schloss samt Park und Rittergütern ab. Es sind jedoch harte Zeiten. Der Erste Weltkrieg ist noch nicht zu Ende und die Weltwirtschaftskrise droht. Anschaulich wird bei der Führung die spannende Geschichte des erfolgreichen Textilunternehmers Emil Alwin Bauer aus Aue, seiner Familie und seiner Firma erzählt − bis heute. Berichtet wird auch von seinen gewagten, aber nie ausgeführten Umbauplänen für das Schloss.

Sonderführung mit Dr. Christine Klecker durch die gleichnamige Ausstellung auf Schloss Weesenstein

Für die Führung sind ab 15 Personen 6,- € zu zahlen; bei weniger Personen 7,50 € für Vollzahlende und 6,- € ermäßigt. Der Verein übernimmt die Kosten für seine Mitglieder. Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen, tragen die Führungsgebühr aber selbst.

Im Anschluss an die Führung wird ein gemeinsames Kaffeetrinken für 5,- € pro Person angeboten.

Anmeldungen bitte bis zum 26. Oktober 2022 an kontakt@saechsische-landesgeschichte.de

(Beitragsbild: Wikimedia Commons/Jörg Hempel, Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Details

Datum:
29. Oktober
Zeit:
14:00 - 15:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Verein für Sächsische Landesgeschichte
E-Mail:
kontakt@saechsische-landesgeschichte.de

Veranstaltungsort

Schloss Weesenstein
Am Schlossberg 1
Müglitztal, Sachsen 01809 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen
An den Anfang scrollen
Skip to content