Überspringen zu Hauptinhalt
Block
Herzlich Willkommen

Auf der Website des Vereins für Sächsische Landesgeschichte

Block
Herzlich Willkommen

Auf der Website des Vereins für Sächsische Landesgeschichte

Block
Herzlich Willkommen

Auf der Website des Vereins für Sächsische Landesgeschichte

Über uns

Sie interessieren sich für sächsische Landesgeschichte und historische Bildungsarbeit, Sie möchten einen Einblick in aktuelle Themen der Forschung gewinnen oder sich in landesgeschichtlichen Projekten engagieren, Sie wünschen sich Unterstützung bei Ihrer heimatkundlichen Arbeit – dann sind Sie bei uns genau richtig.

Unser Verein bringt Historiker*innen und geschichtsinteressierte Laien zusammen und bietet zu diesen Themen ein vielseitiges Programm mit Vorträgen, Exkursionen, Workshops und partizipativen Angeboten. Sehen Sie sich auf unserer Homepage um und kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelles

Liebe Mitglieder, liebe landesgeschichtlich Interessierte,

der Verein für sächsische Landesgeschichte beglückwünscht Sophie Döring M. A. (Dresden) als erste Preisträgerin des Hubert-Ermisch-Preises für Geschichte und Kultur Sachsens. Der Preis wurde Sophie Döring am 30. April 2022 für ihre herausragende Masterarbeit: „Krieg im Kino, Kino im Krieg. Die Auswirkungen des Ersten Weltkriegs auf die deutsche Kinokultur zwischen 1914-1918“ verliehen. Verbunden mit dem Preis können wir Frau Döring auch als 100. Mitglied in unserem Verein begrüßen.

Die nachfolgende Mitgliederversammlung des Vereins hat die beiden Gründungsväter, Prof. Dr. Reiner Groß und Prof. Dr. Friedrich Naumann, ohne die es den Verein nicht geben würde, zu Ehrenmitgliedern ernannt. Es ist unser großes Anliegen, im Jahr des 30. Vereinsgeburtstags das Lebenswerk von Prof. Groß und Prof. Naumann und insbesondere ihren Einsatz um die Gründung des Vereins zu ehren. Die Verleihung der Ehrenurkunden wird im Rahmen unseres Sommerfestes am 2. Juli 2022 stattfinden.

Die Mitgliederversammlung hat außerdem turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Folgende Mitglieder gehören dem Vereinsvorstand für die kommenden drei Jahre an:

Dr. Judith Matzke (Erste Vorsitzende)
Prof. Dr. Joachim Schneider (Zweiter Vorsitzender)
Martin Munke M. A. (Schatzmeister)
Dr. Frank Metasch (Schriftführer)
Lennart Kranz M. A. (Beisitzer)
Dr. Friedrich Pollack (Beisitzer)
Dr. Michael Wetzel (Beisitzer)

Bei Fragen und Wünschen für die Vereinsarbeit können Sie sich jederzeit an die einzelnen Vorstandsmitglieder wenden.

Ihr Vorstand

Dienstag, 13. September, 18 bis 19 Uhr

Führung über den Dresdner Eliasfriedhof mit Einblicken in die spannende Geschichte der Begräbnisstätte, ihrer Grabmale und nicht zuletzt der dort bestatteten Dresdnerinnen und Dresdner

Veranstaltungen

Hubert-Ermisch-Preis

Der Verein für sächsische Landesgeschichte e. V. lobt einen Preis für herausragende studentische Abschlussarbeiten (Bachelor, Master, Staatsexamen) zur Geschichte und Kultur Sachsens aus. Eingereicht werden können Abschlussarbeiten des vergangenen und aktuellen Kalenderjahres zu allen Epochen, Disziplinen und Themenbereichen der sächsischen Landes- und Kulturgeschichte.

Der Preis ist mit 250,00 Euro dotiert und schließt eine dreijährige kostenfreie Mitgliedschaft im Verein für sächsische Landesgeschichte e. V. inklusive des Bezugs der Sächsischen Heimatblätter ein. Bei Interesse vermittelt der Verein eine Publikationsmöglichkeit für die preisgekrönte Abschlussarbeit.

Hubert Ermisch preis

Social Media

Großes Thema für viele Dresdner:innen und den #StaDDrat. Das ehemalige Sachsenbad / Volksbad Pieschen #Dresden. Das 1928 Gebäude der Dresdner Moderne beherbergt so manch interessante Geschichte. Dazu frisch auf dem Blog des Stadtmuseums:

https://www.blog-stadtmuseum-dresden.de/wasserballspielerin/

Wie geht zeitgemäße Erinnerung? „Wenn man auf Tiktok Videos über die Geschichte eines KZs verbreitet, dann ist das schon Bildungsarbeit“, sagt unser Programmdirektor @steffen_jost im @rbb24 -Beitrag zum #rememBarcamp in der Gedenkstätte @ravensbrueck. ➡️https://bit.ly/3zccKvc

Wollen Kulturinstitutionen jeglicher Art mit Ehrenamtlichen (langfristig) zusammenarbeiten, braucht es ein durchdachtes #Freiwilligenmanagement. Wie ihr dafür entsprechende Voraussetzungen schafft, vermitteln euch unsere beiden neuen Leitfäden: https://bit.ly/Leitfaden_Freiwilligenmanagement_gesamt

An den Anfang scrollen
Skip to content