Überspringen zu Hauptinhalt

Hoffen, protzen, trauern. Der Zittauer Epitaphienschatz als Quelle für die Landesgeschichte

Hauptstaatsarchiv Dresden Archivstraße 14, Dresden, Sachsen

Vortrag von Dr. Peter Knüvener (Zittau) im Hauptstaatsarchiv Dresden Mit fast 80 erhaltenen Epitaphien und zahlreichen Grufthäusern, Grabsteinen und Leichenpredigten besitzt Zittau eine ungewöhnlich dichte Überlieferung frühneuzeitlicher Sepulkralkultur. Die gute Quellenlage erlaubt es, Aussagen über zahlreiche weitere Denkmäler zu treffen. Somit ist dieser Bestand ein bedeutsames Dokument der städtischen Geschichte, Sozial- und Kunstgeschichte sowie Memoria.…

#Geschichtsvereine21 . Formate -Vernetzung -Perspektiven

Sächsisches Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. Pestalozzistraße 3, Frohburg/OT Kohren-Sahlis, Sachsen

Diese Veranstaltung findet leider nicht statt. Workshop für historisch arbeitende Vereine in Kooperation mit dem Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e. V. in Kohren-Sahlis Der gut besuchte und intensiv diskutierte gleichnamige Workshop im September 2020 in Dresden hat gezeigt, wie wichtig vielen Ehrenamtlichen in historischen arbeitenden Vereinen ein Austauschformat zur modernen Vereinsorganisation ist. Die Veranstaltung möchte…

An den Anfang scrollen
Skip to content