Überspringen zu Hauptinhalt

#Geschichtsvereine21 . Formate -Vernetzung -Perspektiven

Sächsisches Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. Pestalozzistraße 3, Frohburg/OT Kohren-Sahlis, Sachsen

Diese Veranstaltung findet leider nicht statt. Workshop für historisch arbeitende Vereine in Kooperation mit dem Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e. V. in Kohren-Sahlis Der gut besuchte und intensiv diskutierte gleichnamige…

Die kursächsische Reichstagsgesandtschaft im späten 18. Jahrhundert

Online

Online-Vortrag von Dr. Friedrich Quaasdorf (Leipzig) in Kooperation mit dem Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde Als Kurfürstentum war Sachsen auf dem Immerwährenden Reichstag zu Regensburg zwar prominent vertreten, besaß…

Kostenlos

Kino in Dresden zwischen 1896 und 1933

Hauptstaatsarchiv Dresden Archivstraße 14, Dresden, Sachsen

Ein Forschungsprojekt des Instituts für Sächsische Geschichte und Volkskunde (ISGV) befasste sich in den letzten drei Jahren mit den ersten Jahrzehnten der Dresdner Kinogeschichte. Der Vortrag von Prof. Dr. Winfried Müller (Dresden) präsentiert die wichtigsten Ergebnisse.

Der Wildenfelser Hof zur Zeit des Grafen Friedrich Magnus I. von Solms-Wildenfels

Schloss Wildenfels Schlossstraße 2, Wildenfels, Sachsen

Vortrag von PD Dr. habil. Gerd-Helge Vogel (Berlin) zur außergewöhnlichen, weit über Sachsen hinausreichenden kulturellen Ausstrahlung des Wildenfelser Hofes unter der Regentschaft des Grafen Friedrich Magnus I. von Solms-Wildenfels (1743-1801) mit anschließender Schlossführung.

#Geschichtsvereine22. Formate – Vernetzung – Perspektiven

Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis Pestalozzistraße 3, Frohburg OT Kohren-Sahlis, Sachsen

Der Workshop bietet ein Austauschformat zur modernen Vereinsorganisation für historisch arbeitende Vereine. Er schließt an #Geschichtsvereine20 im Jahr 2020 in Dresden an und holt die im November 2021 pandemiebedingt ausgefallene Veranstaltung nach. In zahlreichen Sessions können im gemeinsamen Gespräch ganz praktisch Methoden und Hilfestellungen für den Vereinsalltag diskutiert werden.

30 Jahre Verein für sächsische Landesgeschichte e. V.

Schloss Nickern Altnickern 36, Dresden, Sachsen

Festveranstaltung und Sommerfest mit einem Vortrag von Prof. Dr. Friedrich Naumann (Chemnitz) aus der Perspektive eines Engagierten der ersten Stunde und einem Podiumsgespräch mit den Vereinsvorsitzenden aus 30 Jahren. Anschließend geselliges Beisammensein.

Führung über den Eliasfriedhof Dresden

Elias-Friedhof Ziegelstraße 22, Dresden, Sachsen

Führung über den Dresdner Eliasfriedhof mit Einblicken in die spannende Geschichte der Begräbnisstätte, ihrer Grabmale und nicht zuletzt der dort bestatteten Dresdnerinnen und Dresdner.

Leo Bönhoff (1872-1943) – Sächsischer Landes- und Kirchenhistoriker, Theologe und Gemeindepfarrer zwischen Kaiserzeit und Nationalsozialismus

Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) Zellescher Weg 18, Dresden, Sachsen

Der Workshop erinnert aus Anlass des 150. Geburtstags von Leo Bönhoff mit Vorträgen und der Freischaltung einer Online-Bibliografie mitsamt Digitalisaten der Arbeiten Bönhoffs an den vielseitigen und äußerst produktiven Landeshistoriker und Theologen.

Bauer sucht Schloss. Weesenstein in bürgerlicher Hand

Schloss Weesenstein Am Schlossberg 1, Müglitztal, Sachsen

Führung durch die gleichnamige Sonderausstellung auf Schloss Weesenstein zur spannenden Geschichte des erfolgreichen Textilunternehmers Emil Alwin Bauer aus Aue, der das Schloss während des Ersten Weltkriegs erwarb.

An den Anfang scrollen
Skip to content